König Drosselbart

Kindermärchen von Marco Linke

frei nach den Brüdern Grimm

 

verlegt bei Karl Mahnke Theaterverlag

 

Komödie Kassel 2018

 

Prinzessin Serina macht es ihrem Vater wirklich nicht leicht. Statt sich aus den zahllosen, heiratswilligen Grafen, Prinzen und Königen einen geeigneten Ehemann zu suchen, verspottet sie diese lieber und treibt ihre Späße mit ihnen. Auch mit einem jungen König, den sie auf Grund seines Aussehens „Drosselbart“ nennt. Doch dieser verliebt sich unsterblich in die schöne Prinzessin und schmiedet einen Plan, wie er doch noch ihr Herz gewinnen kann. Als Serina von ihrem Vater verstoßen wird, gibt sich König Drosselbart als armer Spielmann aus und nimmt sie mit in ein weit entferntes Land und in ein kärgliches Heim. Dort muss Serina wie das gemeine Volk leben. Doch stellt ihr Drosselbart seinen treusten Diener helfend zur Seite, die quirlige Ratte Rene.

Ein lustiges und turbulentes Verwechselungsspiel beginnt, bis die Hochzeit des Königs Drosselbart unmittelbar bevorsteht. Wer wir wohl seine Braut sein?

Interesse? Kontakt