Der Froschkönig

Ein Kindermärchen von Marco Linke

frei nach den Brüdern Grimm

 

Komödie Kassel 2011



Das Grimm`sche Märchen vom Froschkönig dürfte wohl jedem bekannt sein. Ein verzauberter König, eine verwöhnte Königstochter, ein Lernprozess für alle Beteiligten.

Aber was ist eigentlich mit seinem Diener Heinrich, der im Original-Titel "Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich" sogar namentlich erwähnt wird?!

In diesem Kindermärchen soll einmal der spannende Weg dieses so treuen, königlichen Begleiters näher erzählt werden. Bei seiner verzweifelten Suche nach seinem verschwundenen Herrn erlebt er viele lustige Abenteuer und begegnet bereits bekannten Charakteren, wie der hochnäsigen Prinzessin, aber auch neuen, wie dem pfannenwütigen Koch, der schläfrigen Wache und vielen anderen mehr.

Wird Heinrich seinen Herrn finden? Bekommt die Prinzessin ihre goldene Kugel zurück? Und was ist mit dem Frosch? Wird er erlöst? Und findet er seine wahre Liebe?

Dies alles könnt ihr in diesem im klassischen Stil lustig erzählten Kindermärchen erleben und erfahren.

Ein großer Theaterspaß für groß und klein, Mensch und Frosch!

Presse

Die verwöhnte Prinzessin - Die Komödie Kassel zeigt als Weihnachtsmärchen "Der Froschkönig" von Marco Linke

 

Das Märchen kenne sie schon aus dem Kindergarten, sagt die 5-jährige Julina aus Hann. "Aber nicht so!" Dann fängt sie wieder an lautstark zu quaken, gedanklich offenbar noch beim Froschkonzert in einer der eben gesehenen Szenen. Die Kasseler Komödie zeigt als Weihnachtsmärchen den "Froschkönig", frei nach den Brüdern Grimm. Und auch die Freiheiten, die sich das Stück gegenüber der Vorlage nimmt, kommen beim jungen Premierenpublikum bestens an.

Marco Linke verändert in seinem Stück den Gang der Handlung nicht grundsätzlich, vielmehr wechselt er die Perspektive und ergänzt die bekannten Szenen mit einigen neuen. Das Bühnengeschehen vermag die Kinder in jeder Minute zu fesseln!

 

(aus HNA Kassel, November 2011)

Interesse? Kontakt!